Kontakt
HNO-Praxis Wünstel Münster

Individuelle Therapiekonzepte

Individuelle Therapiekonzepte

Wenn Sie von einem Tinnitus oder einem Hörsturz betroffen sind, werden Sie in unserer Praxis zunächst sorgfältig untersucht.

Anschließend beginnt das Zusammensetzen des diagnostischen Puzzles mit Wertung der Details durch mich und dem Erstellen individueller Therapiekonzepte in Zusammenarbeit mit Ihnen.

Durchblutungsfördernde Therapien mit Infusionen und Tabletten, aber auch Konzepte zum Entquellen oder Entschwellen beteiligter Strukturen durch Schul- und Komplementärmedizin wie Kortison (hier bieten wir die nebenwirkungsarme TKI), Homöopathie oder Naturheilkunde finden nun Anwendung. Eine manuelle Therapie (Chirotherapie) oder eine Neuraltherapie kann ergänzend ebenso eingesetzt werden wie Akupunktur oder Bioresonanz.

Seit dem 1.4.2009 zählen alle Therapiekonzepte zum idiopathischen Tinnitus und Hörsturz nicht mehr zu den Leistungen der gesetzlichen Kassen in Deutschland. Deshalb sind auch detaillierte Informationen über Kosten und Nutzen sowie die fachärztliche Wertung der Therapien Bestandteil meiner Beratung.