Kontakt
HNO-Praxis Wünstel Münster

Mein Behandlungskonzept

Behandlungskonzept

Ich behandle das gesamte Spektrum der Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde – von ambulanten Nasenscheidewand- und Polypenoperationen, Ohrenanlegen, über Tinnitus, Schwindel und Hördiagnostik sowie Stimmstörungen und Schnarchen.

Mein Ziel ist es, Sie nach sorgfältiger schulmedizinischer Diagnostik operativ und konservativ (mit Medikamenten) unter Berücksichtigung komplementärmedizinischer Therapien so optimal wie möglich zu behandeln.

Behandlungsablauf

  • Anamnese und Krankengeschichte

    Zu Beginn führe ich eine ausführliche Anamnese durch, d. h. wir besprechen Ihre Beschwerden und möglichen Vorerkrankungen. Kommen Sie zum ersten Mal in unsere Praxis, werden Sie außerdem gebeten, einen Anamnesebogen auszufüllen. Sie finden den Anamnesebogen auch auf unserer Internetseite.

  • Ausführliche Untersuchung

    Im zweiten Schritt schließt sich die sorgfältige Untersuchung von Mund- und Rachenraum, Nasen und Ohren an. Falls notwendig, werden zusätzlich weitere Untersuchungen mit Spezialgeräten durchgeführt, z. B. Hörtests. Unsere Praxis ist sehr gut ausgestattet und meine Mitarbeiterinnen sind entsprechend umfangreich ausgebildet. Wir versuchen möglichst alle notwendigen Untersuchungen zeitnah durchzuführen, meist in einem Termin.

  • Beratung

    Ich nehme mir Zeit, Sie über das Diagnoseergebnis und die mögliche Behandlung zu beraten. In meiner Praxis setze ich sowohl schulmedizinische Methoden als auch Komplementärmedizin ein, z. B. Naturheilkunde, Homöopathie, Akupunktur und Bioresonanz. Mit Ihnen gemeinsam finde ich heraus, welche Verfahren Ihnen am besten helfen könnten.

    Leistungen der Komplementärmedizin werden zum großen Teil von gesetzlichen Krankenkassen nicht getragen. Auch dazu berate ich Sie selbstverständlich.

  • Behandlung

    Anschließend beginnt die eigentliche Therapie. Weiter zu den Therapien »